Chronik

1980 gründete Klaus Hupfauf eine im Familienbesitz befindliche Druckerei zur Herstellung von Kleindrucksachen.

Auf Grund der positiven Geschäftsentwicklung expandierte das Unternehmen bereits wenige Jahre später.
1983 erfolgte die Vergrößerung mit Neubau zum Druck & Verlag.

Im Jahre 2005 gründete Sohn Daniel im vorhandenen Firmengebäude eine eigene Firma für den Digitaldruck.

2009 übergibt Firmengründer Klaus Hupfauf den Bereich Offsetdruck an Sohn Daniel.

Der stetig steigende Kundenstamm erforderte eine erneute Erweiterung verbunden mit einem Neubau der Betriebsräume. Ausgestattet ist die Firma mit technisch modernsten Maschinen im Offset- und Digitalbereich, in der Druckvorstufe und in der Weiterverarbeitung.
Der Betrieb firmiert nun unter dem Namen "Hupfauf Druck".